Workshops

Home Workshops

Mal was anderes:
Ein Improvisations- oder Erzählworkshop für Ihre MitarbeiterInnen, für Ihre SchülerInnen, für Ihre Theatergruppe, für Ihre private Feier…

 

Suchen Sie einen ungewöhnlichen Workshop

  • zur Förderung von Sprachkompetenzen, insbesondere für Kinder, die nicht Deutsch als Muttersprache haben?
  • zur Förderung der Kommunikation?
  • zur Bewusstwerdung der Körpersprache?
  • zu Spiel und Improvisation?
  • Oder brauchen Sie eine Regisseurin, die mit theaterpädagogischem Geschick ihre Amateur- oder Schultheatergruppe anleitet?

 

Ich komme zu Ihnen für einen Tag, eine Projektwoche oder einen regelmäßigen Kurs über einen längeren Zeitraum. Rufen Sie mich an, oder schicken Sie mir eine Mail.

 

Eine Auswahl an Workshopthemen

Von Mund zu Ohr
Ein langfristiges Erzählprojekt für Schulklassen, in denen ein Großteil der SchülerInnen nicht über Deutsch als Muttersprache verfügt. Durch das regelmäßige Hören und Weitererzählen von Märchen und Geschichten erwerben die Kinder eine enorme Sprachkompetenz, denn das Zuhören ist kein passiver, sondern ein sehr aktiver Vorgang.
Geschichten erfinden und erzählen
Als Einstieg in das Geschichten erzählen bietet sich – wie beim Theaterspiel –, das Improvisieren an. Anhand von Bildern, Requisiten, Kostümen oder einfach inneren Bildern erfinden die TeilnehmerInnen ihre eigenen Geschichten.
Diese Kurse bieten sich insbesondere für MultiplikatorInnen an, die an sozialen oder Bildungseinrichtungen das Mittel des Erzählens einsetzen wollen.
Erzähltheater
Unterschiedliche Märchen- und Mythensammlungen bilden die Grundlage für diese Kurse, in denen die TeilnehmerInnen sich ausgewählte Geschichten erarbeiten und dann vor Publikum erzählen. Ich gebe den TeilnehmerInnen Aufgaben, anhand derer sie befähigt werden, für sich die jeweilige Geschichte zu strukturieren, zu visualisieren, sich anzueigenen, auszumalen und schließlich auf ihre eigene Art und Weise weiterzuerzählen.
Power und Präsenz
Präsenz auf der Bühne heißt, eine besondere Energie zu entwickeln und zu bündeln, mit der man die Aufmerksamkeit der Zuschauerinnen und Zuschauer bekommen und auch halten kann. In diesem Kurs geht es um Spiele und Übungen, die einem helfen, die Power und Präsenz zu erfahren und gezielt einzusetzen.
Der Kurs eignet sich genauso für Theatererfahrene wie für Menschen, die im alltäglichen Miteinander mehr Energie und Präsenz ausstrahlen wollen.
Improvisation und Theater
Die Improvisation arbeitet ohne vorgegebenen Text, sondern mit den Erfahrungen der Spielerinnen und Spieler. Durch einfache Spiele und Übungen werden sie dazu gebracht, Szenen zu erfinden und zu spielen.
Der Workshop eignet sich für Einsteiger, die wenig Theatererfahrung haben. Ebenso für Gruppen, die sich mit einem bestimmten Thema spielerisch beschäftigen wollen.
Improvisation und Text
Ausgehend von Spielen und Improvisationen beschäftigt man sich mit einem vorgegebenen Text, untersucht ihn auf spielerische Weise und sucht Wege, ihn ins Spiel umzusetzen. Besonders Theatergruppen und am Theater Interessierte finden hier Handwerkszeug zur Herangehensweise an dramatische Texte und die Möglichkeiten der Umsetzung von Text in Handlung.